Home » Spring Break

Spring Break

spring-breakSpring Break-Party nonstop – Jeder hat schon von der legendären „Frühlingsparty“ in den USA gehört oder war sogar selbst schon einmal dabei. Gemeint ist der Spring Break. Diese Dauerparty findet von Ende April bis Mitte Mai statt. Die vorlesungsfreie Zeit an den US Universitäten und Colleges ist für viele Studenten und junge Leute der absolute Höhepunkt im Studienjahr. Spring Break Partys werden an vielen Orten in den USA  gefeiert aber keine sind so legendär wie die Partys in Florida und Kalifornien. Unter dem Motto Sex, Drugs & Party wird den ganzen Tag und die Nacht ohne Rücksicht auf Verluste, hemmungslos durchgefeiert. Oft kommt es bei diesen Parties zu Drogenmissbrauch und Alkoholkonsum, sexueller Freizügigkeit, Promiskuität und öffentlicher Zurschaustellung von nackten Körperteilen.

Videos zum Spring Break;

Videos

Spring Break USA und Europa

Feiern ohne Tabus

Sommer, Sonne Strand und Meer machen es vielen leicht, alle Hemmungen fallen zu lassen. Das sonst so prüde Amerika zeigt sich hier von einer völlig anderen Seite. Das Trinken von Alkohol ist erst ab 21 Jahren erlaubt. Die Polizei ist im Dauereinsatz, wird aber bei den Massen an Jugendlichen nicht Herr der Lage. Oben ohne ist in Florida streng verboten. Diese Regel wird aber gerne durch Wet-T-Shirt-Contests umgangen. Junge Mädchen tragen weiße T-Shirts, die nach einer Wasserdusche kaum noch etwas verbergen. Nackte Tatsachen zählen eben und jeder zeigt gerne, was er hat. Am Strand machen Joints und Bongs fast selbstverständlich die Runde und so manches Pärchen, das sich gerade erst kennengelernt hat, sucht sich eine lauschige Ecke, um allein zu sein. Was auf dem Spring Break passiert, wird danach einfach vergessen, alles darf, nichts muss. Auf dem alkohol- und sexgeladenen Event ist eben alles erlaubt.

Diskotheken und Clubs

Auch die Gastronomie kann sich über mangelnde Einnahmen während des Spring Break nicht beklagen. Shuttlebusse fahren die Disco- und Clubmeile am Strand ab Events wie zum Beispiel „All you can drink“ und Wet-T-Shirt-Contests locken die jungen Leute zu Tausenden in die Party-Locations. Um den Alkoholausschank an Jugendliche unter 21 Jahren zu verhindern, bekommen zu junge Besucher am Eingang einen Stempel, der die Barkeeper und Bedienungen über ihr Alter informiert. Abgefüllt ist dort aber trotzdem so ziemlich jeder. Die Partygäste „glühen“ im Hotelzimmer einfach schon mal vor, oder man findet jemanden der über 21 ist und die Getränke an der Bar besorgt. Eine Kontrolle ist da kaum möglich.

Spring Brake Europe

Der riesige Hype um den Spring Break in Amerika, hat mittlerweile auch in Europa findige Geschäftsleute auf den Plan gerufen. Sonne Sommer Strand, Suff und Sex funktionieren immer. Warum sollte das, was in Amerika funktioniert nicht auch in Europa möglich sein? Ein österreichischer Party-Reiseveranstalter rief 2008 denSpring Break Europe ins Leben. Inzwischen ist die Megaparty Kult. In Rovinj in Kroatien findet die Sause alljährlich statt. 2011 lockte das Event rund 10.000 feierwillige Partygäste an, Tendenz steigend. Seit 2012 wurde das Partygebiet auf die Halbinsel Lanterna in Porec ausgeweitet. 2011 brachte der Kult-DJ David Guetta die Menge zum Kochen. Das Programm auf diesen Partys reicht vom Miss-Wet-T-Shirt-Contest über die Wahl zum Mister Knackarsch bis hin zu Gleitgel-Catchen und diversen Trinkspielen.